Rindfleisch & Wurst

Unsere Rinder werden nach den Bioland-Richtlinien gehalten: vom Frühjahr bis Herbst auf der Weide, im Winter im Freilaufstall auf Stroh – immer mit eigenem Futter von unserem Hof versorgt.

Die Schlachtung erfolgt bei einem biozertifiziertem Fleischer. Die Schlachthälften bleiben ca. 10 Tage zum Reifen hängen, bevor sie zerlegt und einzeln vakuumiert werden.

Nächster Termin voraussichtlich im Herbst 2022.